StartseitePresseaussendungenPresseausweisPresseklubAdressenTermine

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

mehr...









Aktuelle Highlights

 
Pressemitteilungen
Aktuelles  09.06.2014 (Archiv)

Schutzschicht gegen Smog

Eine spezielle Titandioxid-Beschichtung auf Dachziegeln soll Stickstoffoxide aus der Luft filtern und so die Entstehung von Smog verhindern.

Diese Methode wurde von Studenten an der University of California, Riverside, entwickelt. Wenn eine Mio. Hausdächer die Titandioxid-Beschichtung bekommen, könnten pro Tag 21 Tonnen an Stickstoffoxiden aus der Luft gebunden werden.

Umweltschädliche Stickstoffoxide entstehen, wenn Stoffe bei hohen Temperaturen verbrannt werden. Sobald die Stickstoffoxide mit flüchtigen organischen Verbindungen unter Einfluss des Sonnenlichts reagieren, entsteht Smog. Einige auf dem Markt befindliche Dachziegeln helfen zwar schon dabei, die Luftverschmutzung durch Stickstoffoxide einzuschränken, aber dass sie auch Smog reduzieren, ist nicht gesichert.

Das soll sich nun durch die Titandioxid-Beschichtung ändern. Diese wird erst durch Sonnenlicht aktiviert, um die umweltschädlichen Teilchen zu filtern. Das Titandioxid schaffte es in einem Versuch der Studenten, bei dem in einer winzigen atmosphärischen Kammer Stickstoffoxide zugeleitet und Sonnenlicht simuliert wurde, 88 bis 97 Prozent der Stickstoffoxide herauszufiltern.

Die Menge des Titandioxids, das auf die einzelnen Ziegel aufgetragen wird, ist dabei anscheinend nicht wichtig - die Fläche ist allein ausschlaggebend dafür, wie viel herausgefiltert werden kann. Die Studenten hoffen, dass das Forschungsprojekt auch im nächsten Semester fortgesetzt wird. Weitere Fragen sind, ob sich das Titandioxid auch an Hauswänden, Mauern oder Trennwänden auf der Autobahn einsetzen lässt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Umwelt #Luft


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Photosynthese gegen Smog
Die auf Straßen- und Flugplatzbauarbeiten spezialisierte Impresa Bacchi Srl mit Sitz im Mailänder Vorort ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv



 
 

 


Bewertungen



Mercedes Benz Elektroauto



Audi eTron 55



Oldtimertraktoren



Hochzeitsringe



Motorkino 2018



BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net