StartseitePresseaussendungenPresseausweisPresseklubAdressenTermine

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

50 Prozent der Bewerber sind über klassische Inserate nur schwer erreichbarVideo im Artikel!
Feivel's Premium Gin
ccK und Friedrich neu im Web
PAV erklärt persönliche AssistenzVideo im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Pressemitteilungen
Aktuelles  03.06.2015 (Archiv)

Antrieb mit Licht

Graphen bewegt sich durch den Einfluss von Licht und könnte womöglich die Basis dafür sein, künftige Raumschiffe mit Licht anzutreiben.

Forscher der chinesischen Nankai University haben hierfür einen mehrere Zentimeter großen Schwamm aus Graphen hergestellt, um zu ermitteln, ob die nützlichen Eigenschaften des 'Wundermaterials' auch bei größeren Anordnungen erhalten bleiben.

Das Forscherteam um Chen Yongsheng nutzte zur Herstellung des Schwammes ein zusammengeknittertes Blättchen aus Graphitoxid. Beim Versuch, den Schwamm mit einem Laser zu bearbeiten, bewegte sich dieser. Auch in mehreren folgenden Versuchen konnten die Wissenschaftler den gleichen Effekt beobachten - der Schwamm wurde in einer Vakuumkammer unterschiedlichen Wellenlängen und Lichtintensitäten ausgesetzt.

Lichtbündel

Der eher durch Zufall beobachtete Effekt: Aufgrund des gebündelten Lichtes bewegte sich der Schwamm bis zu 40 Zentimeter, wobei dies auch unter Einwirkung des bloßen Sonnenlichtes geschah. Laut den Experten absorbiert das Graphen die Energie des Lasers. Dadurch wird eine elektrische Ladung aufgebaut, da Graphen nicht mehr Elektronen aufnehmen kann und diese somit freigesetzt werden. Es folgt ein 'Drücken' in die entgegengesetzte Richtung.

Was heute noch als unrealistische Zukunftsmusik erscheint, könnte für die Raumfahrt durchaus Potenzial mit sich bringen, da laut Yongsheng der elektrische Strom immer dann vom Schwamm wegfließt, wenn ein Laser auf diesen gerichtet wird. Warum die Elektronen nicht zufällig wegfliegen, soll nun erforscht werden. Laut den chinesischen Fachleuten könnte dies einen Raumtransport ermöglichen, der direkt durch Sonnenlicht angetrieben wird.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Licht #Graphen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Flash-Speicher wird kleiner
In ihrer neuen Untersuchung haben die Wissenschaftler eine Methode zur Fabrikation von Nanographen mit ei...

Graphen gemixt
Forscher des Trinity College Dublin behaupten, dass das 'Wundermaterial' Graphen einfach in einer herkömm...

Wasser-Graphen als Akku-Chance
Ein Akku, der dieselbe Leistung bringt wie die Lithium-Ionen-Version, sich jedoch in Sekunden auflädt, ex...

Graphen-Elektronik vor Serienreife
Forscher der University of Pennsylvania haben ein neues Verfahren zur Herstellung des Elektronik-Wunderma...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net